• Nina

Wurzelernte

Aktualisiert: 22. Dez. 2021

Das ganze Jahr hindurch gibt es etwas zu ernten; Blätter, Triebe, Blüten, Früchte und auch Wurzeln. Letzteres geht nicht so "im Vorbeigehen", wie ich mich sonst gerne durch meinen Garten nasche. Die Wurzelernte ist etwas aufwändiger, es bereitet jedoch eine besondere Freude, die Schätze des Gartens auch aus meiner satten Erde zu bergen.


Diesen Herbst habe ich wieder wunderbare Engelwurz geerntet - Angelica archangelica.

Der würzige Duft, der auch den Wurzeln entströmt, begleitet mein Tun in jedem Schritt.

Möge die starke Heilkraft dieser Pflanze uns durch die schweren Zeiten geleiten!


Die enthaltenen Bitterstoffe und ätherischen Öle regen den Stoffwechsel an und finden Verwendung in Tees oder alkoholischen Auszügen, also Tinkturen. Engelwurz ist auch ein Hauptbestandteil von vielen Kräuterlikören, die als Digestif genommen werden.

Darüber hinaus wirkt Engelwurz antimikrobiell, antibiotisch und antiseptisch. Im Mittelalter wurde sie sogar gegen die Pest eingesetzt. Man sagt, daß die Ärzte jener Zeit in ihren Schnabelmasken ein Stück Engelwurz hatten, um ihre Atemluft zu desinfizieren.

Zum Zweck der Desinfektion und Reinigung von Räumen kann die getrocknete Engelwurz auch verräuchert werden - vielleicht eines der hilfreichsten Kräuter auch unserer Zeit...?!

Die frisch geernteten Wurzeln werden nach der Reinigung zunächst fein geschnitten und dann zum Trocknen ausgelegt (ansonsten liefen sie Gefahr zu faulen).

Sie verströmen auch beim Trocknen einen herrlichen Duft!

Ebenso verfahre ich mit anderen heilkräftigen Wurzeln, z.B. vom Alant, Beinwell, Baldrian oder Meisterwurz.


Getrocknet stehen uns die Wurzeln - ebenso wie andere sorgsam getrocknete Pflanzenteile - das ganze Jahr zur Verfügung, um aus ihnen heilsame Tees oder Tinkturen bereiten zu können oder um sie als Räucherwerk zu verwenden (eine reine Engelwurz-Tinktur setze ich allerdings am liebsten aus der frisch geernteten Wurzel an. Die getrockneten Wurzeln stehen dann für spätere Mischungen oder "Likörchen" zur Verfügung).

14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen