top of page
  • AutorenbildNina

Geflochtenes Süßgras

Bevor ich die ersten Veranstaltungstermine für dieses Jahr veröffentliche, möchte ich gerne diesen Buchtipp an euch geben. "Geflochtenes Süßgras" ist das allerökologischste Buch, das ich wohl je gelesen habe. Schon beim Lesen dachte ich, würden alle Menschen nach den Prinzipien der Ehrenhaften Ernte leben, würde die Erde als unsere Lebensgrundlage nicht derart zerstört werden. Und "nebenbei" sind die Geschichten, die die Autorin aus ihrem Leben beschreibt, so sehr lebendig und einfach schön zu lesen.


Robin Wall Kimmerer ist lehrende Professorin für Umweltbiologie und entstammt dem Volk der Potawatomi.

In ihrem Buch verwebt sie indigene Weisheit mit wissenschaftlichen Erkenntnissen und ihrer eigenen Lebensgeschichte zu einem Zopf aus Geschichten über die Großzügigkeit der Erde.


Nun gehe ich noch achtsamer durch meinen Garten, ernte noch dankbarer und fühle mich mehr denn je als ein Teil der Natur, die nicht neben uns Menschen existiert, sondern von der auch wir -wie alle Lebenwesen- durchwoben sind.


Und nun kann ich nicht anders als euch die Sätze zur Ehrenhaften Ernte hierher abzuschreiben.


"Die Grundregeln der Ehrenhaften Ernte sind nirgends niedergeschrieben, ja sie werden nicht einmal als Ganzes mündlich überliefert - man prägt sie sich in kleinen Alltagshandlungen ein. Wollte man sie doch auflisten, so könnte das ungefähr so aussehen:


Wisse um die Lebensweise derer, die für dich sorgen, damit du auch für sie sorgen kannst.

Stell dich vor. Mach dir klar, dass du derjenige bist, der um Leben bittet.

Bitte um Erlaubnis, bevor du nimmst. Hör auf die Antwort.

Nimm nie das Erste. Nimm nie das Letzte.

Nimm nur, was du brauchst.

Nimm nur, was dir geschenkt wird.

Nimm nie mehr als die Hälfte. Lass etwas für die anderen übrig.

Ernte so, dass du möglichst wenig Schaden anrichtest.

Nutze es respektvoll. Verschwende nie, was du genommen hast.

Teile.

Danke für das, was dir geschenkt wurde.

Hinterlasse ein Geschenk für das, was du genommen hast.

Erhalte die, die dich erhalten, und die Erde wird für immer bleiben.“


(Robin Wall Kimmerer

aus: „Geflochtenes Süßgras – Die Weisheit der Pflanzen, 2013)





17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page